Bullship
Registrieren
 

Suche

Unbegrenzt

Hervorgehoben

Das Fleckvieh, auch Simmentaler oder Simmentaler Fleckvieh genannt, ist ein Oberbegriff für verschiedene, oft zufälligen Kreuzungen aus verschiedenen Hausrindrassen, mit einem Mindestanteil an Red-Holstein-Rind. In Deutschland beträgt dieser Anteil 12,5 %. Die Benennung ist jedoch in der Schweiz unterschiedlich zu der in Deutschland und Österreich, wo Fleckvieh und Simmentaler bzw. Simmentaler Fleckvieh synonym verwendet werden.

Fleckvieh Fresser

keine Preisangabe Sassenberg
Anzeige ansehen

Fleckvieh Fresser

keine Preisangabe Sassenberg
Anzeige ansehen

Fleckvieh kaufen: 149 aktuelle Angebote

Das Fleckvieh, auch Simmentaler oder Simmentaler Fleckvieh genannt, ist ein Oberbegriff für verschiedene, oft zufälligen Kreuzungen aus verschiedenen Hausrindrassen, mit einem Mindestanteil an Red-Holstein-Rind. In Deutschland beträgt dieser Anteil 12,5 %. Die Benennung ist jedoch in der Schweiz unterschiedlich zu der in Deutschland und Österreich, wo Fleckvieh und Simmentaler bzw. Simmentaler Fleckvieh synonym verwendet werden.

Fleckvieh Fresser

keine Preisangabe Sassenberg
Anzeige ansehen

Fleckvieh Absetzer weiblich

800,00 € Lamstedt
Anzeige ansehen

Kalb Bullenkalb Kuhkalb Kuh Fleckvieh Blond

145,00 € VB Kicklingen
Anzeige ansehen

Bullenkälber Absetzer

600,00 € Klein Benebek
Anzeige ansehen

FleckviehX HF

770,00 € Odelzhausen
Anzeige ansehen

Fleckvieh Zuchtbullen Deckbullen

3.000,00 € VB Lindow
Anzeige ansehen

Lade dir jetzt die Bullship App herunter!

Kälber

keine Preisangabe Arbesbach
Anzeige ansehen

Fleckvieh Rinder und Kühe zu verkaufen

keine Preisangabe Singhofen
Anzeige ansehen

Fleckvieh Jungvieh Kälber weiblich männlich Starter

keine Preisangabe Ahaus
Anzeige ansehen

SBT / Fleckvieh Kreuzungen

1.800,00 € VB Winsen (Luhe)
Anzeige ansehen

Fleckvieh Ammen Kuh

1.750,00 € VB Winsen (Luhe)
Anzeige ansehen

Fleckvieh-Färse

1.250,00 € Gardelegen
Anzeige ansehen

Trächtige Rinder und Kühe

keine Preisangabe Kulmain
Anzeige ansehen

PustertalerxFleckvieh

keine Preisangabe Jandelsbrunn
Anzeige ansehen

Zuchtkalbin "Romy Pp*

2.000,00 € Gaissach
Anzeige ansehen

Zuchtkalbin "Tamara"

2.000,00 € Gaissach
Anzeige ansehen

20 Fleckvieh weiblich deckfähig

1.100,00 € VB Wilstedt
Anzeige ansehen

Kühe, Kalbinnen, Kälber zu verkaufen

keine Preisangabe Mittenwald
Anzeige ansehen

Fleckvieh Kuh tragend

1.850,00 € VB Rennerod
Anzeige ansehen

Fleckvieh Milchkühe

1.900,00 € VB Rastatt
Anzeige ansehen

Jungvieh Fleckvieh, Braunvieh, Holstein

keine Preisangabe Bidingen
Anzeige ansehen

verkaufe trächtige Weidekalbinnen Kalbin Färse Fleckvieh

keine Preisangabe Ruhmannsfelden
Anzeige ansehen

3 tragende Kalbinnen Fleckvieh Rotbunt Milchkuh Jungkuh

1.800,00 € VB Kicklingen
Anzeige ansehen

Bio Fleckvieh Deckbulle

keine Preisangabe Boxberg
Anzeige ansehen

Mutterkühe 2 vor kurzem abgekalbte Milchkühe Fleckvieh

1.200,00 € Dörverden
Anzeige ansehen

Fleckviehbulle

550,00 € Meuselwitz
Anzeige ansehen

Deckbulle Fleckvieh

3.500,00 € VB Meuselwitz
Anzeige ansehen

Fleckvieh-Bullen

1.050,00 € Unzenberg
Anzeige ansehen

Fleckvieh- Bulle

850,00 € VB Barnstädt
Anzeige ansehen

Pensionsplatz

3,00 € Tann (Niederbay)
Anzeige ansehen

Fleckvieh Absetzer weiblich

650,00 € Borchen
Anzeige ansehen

Fleckvieh Kalbin Rind Reinrassig

2.950,00 € VB Münchsteinach
Anzeige ansehen

Simmenthaler Fleckvieh

2.500,00 € Kürten
Anzeige ansehen

Simmenthaler Fleckvieh Absetzer

1.250,00 € VB Kürten
Anzeige ansehen

Tragende Rinder Fleckvieh Mastkreuzungen Mutterkuh

keine Preisangabe Unterschneidheim
Anzeige ansehen

Ochse Bulle Bio U Rinder

keine Preisangabe Unterschneidheim
Anzeige ansehen

Junge Fleckvieh Damen

1.200,00 € Mauth
Anzeige ansehen

Bullen Absetzer HF Fleckvieh Milch Bio

730,00 € VB Bad Berleburg
Anzeige ansehen

5 Fresser wbl

700,00 € Miltach
Anzeige ansehen

Rinder Fleckvieh Kälber Mutterkuh

keine Preisangabe Gaißach
Anzeige ansehen

Fleckvieh Färse, Rind, Jungrind

1.000,00 € Lengefeld
Anzeige ansehen

Fleckvieh, Jungrind, Zwicke

1.100,00 € Lengefeld
Anzeige ansehen

Fleckvieh-Bulle (Kreuzung) zur Zucht geeignet

1.400,00 € VB Manderscheid (Bernkastel-Wittlich)
Anzeige ansehen

Fresser

keine Preisangabe Beckum
Anzeige ansehen

Deckbulle Fleckvieh Jungbulle

2.300,00 € Prutting
Anzeige ansehen

Fleckvieh Fresser

keine Preisangabe Sassenberg
Anzeige ansehen

Kälber - zur Aufzucht und Bullenmast

keine Preisangabe Sassenberg
Anzeige ansehen

Fleckvieh Bulle hornlos

2.800,00 € Nidda
Anzeige ansehen

Fleckvieh-Absetzer

3.000,00 € VB Koblenz
Anzeige ansehen

Fleckvieh Fresser

920,00 € VB Lengerich
Anzeige ansehen

Fleckvieh verkaufen: 49 Aktuelle Gesuche

Schlachtvieh gesucht

Lingen
Anzeige ansehen

Fleckvieh Fresser gesucht

Lingen
Anzeige ansehen

Suche 5 Bullenabsetzer, Fresser

Homberg
Anzeige ansehen

Absetzer Fresser alle Rassen

Maroldsweisach
Anzeige ansehen

Trächtig

Khadija Rhaya
Anzeige ansehen

Suche Fleckvieh oder Pinzgauer Kuhkälber zur Aufzucht mit ansprechender Mutterleistung

Memmingen
Anzeige ansehen

Suche Kuhkälber

Sandersdorf-Brehna
Anzeige ansehen

Bullenkälber aus der Region

Söhnstetten
Anzeige ansehen

Suche Kälber

Erding
Anzeige ansehen

Suche Muterkuh Muterkuh tragend

Scheyern
Anzeige ansehen

Schlachtkühe, Altbullen und Schwere Deckbullen

Weil am Rhein
Anzeige ansehen

Suche KuhKalb in der Optik!

Darmstadt
Anzeige ansehen

Suche fleckvieh kühe

Schlüsselfeld
Anzeige ansehen

Bio Absetzer

Sandberg
Anzeige ansehen

suche Kuhkalb Kälber Fleckvieh Kalb weiblich zwittrig 5-10 Wochen

Au-Haidhausen
Anzeige ansehen

Fleckvieh Färsen

Offenbach
Anzeige ansehen

Fresser gesucht

Aletshausen
Anzeige ansehen

Weibliche Fresser Absetzer Kälber

Sarow
Anzeige ansehen

Fleischrinder

Breitenthal
Anzeige ansehen

Suche Trächtige Kalbinnen oder Jungkühe Fleckvieh, Braunvieh oder Holstein

Bruckmühl
Anzeige ansehen

Netzwerk

Viehhandlung H.Dieker

Sassenberg
Profil ansehen

Dachs Andreas Kalbinnenaufzuchtbetrieb

Gaissach
Profil ansehen

CHP Overhoff GmbH u. Co.KG.

Lingen
Profil ansehen

FRENKEN Viehgeschäft

Heinsberg
Profil ansehen

Stehle Niklas Vieh-Land-Bayern

Höchstädt
Profil ansehen

ZENN WAGYU

Trautskirchen
Profil ansehen

Tilo Wittlerbäumer

Gardelegen
Profil ansehen

Christian Lang

Niederroßbach
Profil ansehen

Alexander V

Mauth
Profil ansehen

Jean-François LIVRAIN

Damaschkestraße
Profil ansehen

Hannes

Lengerich
Profil ansehen

Khadija Rhaya

Khadija Rhaya
Profil ansehen

Manuela Rademacher

Rhauderfehn
Profil ansehen

Kienzinghof

Kirchberg
Profil ansehen

Rüger

Anschau
Profil ansehen

Festl Christian

Saal an der Donau
Profil ansehen

Strobl Josef

Axtbrunn
Profil ansehen

Hol' dir jetzt die kostenlose Bullship App!

Alle Angebote, alle Gesuche, dein eigener Bereich - kostenlos.

Über die Rinderrasse Fleckvieh (Simmental)

Rassennummer: 11

Rassencode: FL

Herkunft: Das Fleckvieh findet seinen Ursprung in Simmental, im Berner Oberland. Seit 1400 Jahren wird die Rasse in der Schweiz gezüchtet. 1835 wurde das Fleckvieh nach Deutschland gebracht. Die Rasse Fleckvieh umfasst verschiedene Kreuzungen aus Hausrindern mit einem Red-Holstein Anteil von Mindestens 12,5%.

Nutzungsart: Ursprünglich ist das Fleckvieh eine Zweinutzungsrasse, die auf Fleisch- und Milcherzeugung gezüchtet wurde. Die Korrelation zwischen Milch- und Fleischleistung hat sich allerdings als nicht optimal herausgestellt. Daher gibt es mittlerweile neben dem Zuchtziel Zweinutzungstyp auch das Zuchtziel Fleischnutzungstyp. Weltweit wird das Fleckvieh vorrangig in der Mutterkuhhaltung für die Fleischproduktion eingesetzt. In Mitteleuropa wird es sowohl für die Fleisch- als auch die Milchproduktion eingesetzt.

Äußerliche Merkmale: Alle Rinder der Rasse Fleckvieh haben einen weißen Kopf, einen weißen Unterbauch, eine weiße Schwanzquaste und weiße Beine. Die restliche Grundfarbe der Rinder ist rotbraun bis hellgelb. Das mittelgroße bis große Fleckvieh besitzt ein helles, unpigmentiertes Flotzmaul.

Haltung: Das Fleckvieh ist sehr anpassungsfähig und eignet sich sowohl für die Sommerstallhaltung als auch für die Weidehaltung. Die Tiere werden sowohl intensiv als auch extensiv gehalten. Die Bullenmast wird häufig in intensiver Stallmast auf Vollspaltenboden betrieben.

Fütterung:

Fleckvieh Kühe benötigen viel Strukturfett. Hierzu eignet sich die Fütterung mit Stroh, Heu und Grassilage. Zur Anfütterung wird Konzentratfutter, Getreideschrot und Maissilage verwendet. Zur Fütterung von Fleckvieh in der Mast wird (Mais)Silage, Rindermastfutter und eventuell Stroh verwendet.

Fleischmerkmale:

Die Eutergesundheit des Fleckviehs hat ein besonders hohes Niveau. Damit übertrifft der durchschnittliche Zellgehalt der Milch aller Laktationen 180.000 nicht. Die Mehrheit der Schlachtbullen werden in den Handelsklassen E und U vermarktet. Fleckvieh Rinder zeichnet eine gute bis sehr gute Bemuskelung und eine geringe Verfettung aus, ihr Fleisch ist mager.

Informationen und Angebote zu Fleckvieh (Simmental)

Jetzt die App laden!

Entdecke das volle Potential der Bullship App - sehe alle Angebote, erstelle Anzeigen und Gesuche und tritt sofort mit Landwirten und Händlern in Kontakt!


Die kostenlose Bullship App ist verfügbar für iPhone und Android-Handys - du benötigst ein kostenloses Benutzerkonto um alle Funktionen zu sehen.
Download für iPhone und iPad
Download für Android Smartphones
Ohne App weitersurfen x